Es raschelt im Gebüsch – und während die warme, freundliche Stimme über seine Lieblingsspeisen informiert, krabbelt ein wohlgenährter Igel durch das Bild. Optisch ähnliches Setting, doch mit einer ganz anderen Stimmung: Die kräftige, dynamische Stimme kündet von blutrünstigen Kriegen, kurz bevor bis an die Zähne bewaffnete Germanen aus dem Unterholz ausbrechen und sich den Römern entgegenstellen. Sie sehen: Der Sprecher einer Dokumentation hat entscheidenden Einfluss auf die Wirkung des Films und muss deshalb mit Bedacht gewählt werden. Welche Möglichkeiten Ihnen offenstehen, erfahren Sie hier!

Was macht ein Sprecher für Dokumentationen?

Dokumentation-Sprecher vertonen Dokus zu allen erdenklichen Themen wie Tiere und Natur, Geschichte und Gesellschaft, Urlaub, Finanzen und viele mehr. Im Gegensatz zum Sprecher für Werbung hat der Sprachprofi nicht die Aufgabe, den werbenden Charakter eines Films zu unterstreichen, sondern er soll ausdrucksstark informieren. In der Stimmenkartei arbeiten wir mit über 2.000 professionellen Sprecherinnen und Sprechern zusammen, die alle im Bereich Schauspiel, Moderation und/oder Synchronsprechen umfassend ausgebildet sind und über langjährige Erfahrung verfügen.

Die Vertonung erfolgt in einem unserer vier hauseigenen Tonstudios, die professionell eingerichtet und ausgestattet sind. Damit schaffen wir die technischen Voraussetzungen, um qualitativ hochwertige Audiodateien für Sie produzieren zu können. Natürlich erhalten Sie die Tonspur des Sprechers für Dokus in einem Format, das Sie komfortabel verarbeiten können. Und darüber hinaus steht Ihnen das Team der Stimmenkartei von Anfang an zur Seite und berät Sie umfassend. Denn welcher Sprecher ist eigentlich der richtige für eine Dokumentation?

Sprecher für Dokumentation jetzt buchen

Welcher Sprecher passt zu welcher Doku?

Den passenden Doku-Sprecher zu wählen, ist essenziell für den Erfolg Ihres Films. Denn je nach Thema und Zielgruppe eignen sich junge oder ältere, weibliche oder männliche, humorvolle oder ernste Stimmen besser. Wir geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Stimmeigenschaften unserer Sprecher für Dokumentationen:

    Geschlecht:

  • weiblich
  • männlich

    Stimmalter:

  • 0 bis 14 Jahre
  • 15 bis 29 Jahre
  • 30 bis 59 Jahre
  • ab 60 Jahre

    Stimmcharakter:

  • männlich, markant, voll, kräftig
  • lieblich, gefühlvoll, weich, warm
  • fröhlich, humorvoll
  • charmant, bezaubernd
  • facettenreich, dynamisch
  • seriös, verbindlich
  • und viele mehr!

Dokumentation-Sprecher buchen: So geht’s!

Haben Sie bereits einen favorisierten Sprecher für Ihre Dokumentation oder möchten Sie sich von uns ausführlich beraten lassen? Dann rufen Sie uns gleich an! Sie erreichen die Stimmenkartei unter der Rufnummer ☎ +49 (0)7805 49 3 99-0 sowie per E-Mail an ✉ info@stimmenkartei.de. Gern kommen wir mit Ihnen ins Gespräch und finden gemeinsam heraus, welcher Doku-Sprecher Ihre Produktion unvergesslich macht. Außerdem informieren wir Sie gern über unsere Sprecher für Imagefilm und unsere Muttersprachler für Aufnahmen in über 100 Sprachen.