Wer ein Museum, eine Galerie oder eine Ausstellung besucht, freut sich über zusätzliche Informationen rund um die präsentierten Objekte und Kunstwerke. Lange Beschreibungstexte werden jedoch nur von wenigen Interessierten wirklich gelesen. Begleithefte oder gar dicke Kataloge sind selten für das breite Publikum geeignet. Gibt es eine bessere Lösung? Ja! Setzen Sie auf einen Audioguide und buchen Sie dafür die eine Stimme, die genau zu Ihrem Projekt passt. So schaffen Sie für Ihre Gäste einen echten Mehrwert.

Was ist ein Audioguide und wo kommt er zum Einsatz?

Hinter dem Begriff Audioguide verbirgt sich eine Tonaufnahme, die sich mit einem erklärenden Hörbuch vergleichen lässt. Am meisten verbreitet sind Audioguides in Form von Museumsführern oder Stadtführern. Die Datei wird entweder zum Download auf ein mobiles Endgerät wie Smartphone oder Tablet bereitgestellt oder befindet sich auf einem Player, den der Besucher ausleihen kann.

Eine dritte Form gibt es vor allem in Freiluftgalerien oder an Sehenswürdigkeiten in Städten: Hier steht eine Telefonnummer auf einem Hinweisschild. Rufen Touristen an, hören sie die Stimme des Audioguide-Sprechers, der von interessanten Hintergrundinformationen berichtet. In Kombination mit Multimedia-Guides, die auch Fotos und Videos beinhalten, können viele weitere Varianten produziert werden.

Sprecher für Audioguides können Sie für verschiedene Tonaufnahmen buchen. Audioprojekte realisieren sie unter anderem für:

  • Museen
  • Galerien
  • Kunsthallen
  • Ausstellungen
  • Sammlungen
  • Messen
  • Präsentationen

Wie finde ich den passenden Sprecher für meinen Audioguide?

Die Stimmenkartei ist Ihr perfekter Partner für professionelle Tonaufnahmen. Wir arbeiten mit über 2.000 Sprecherinnen und Sprechern zusammen, die alle über eine fundierte Ausbildung im Bereich Schauspiel, Moderation oder Synchronisation verfügen. Darunter sind berühmte Stimmen, die jeder aus Film und Fernsehen kennt, z. B. Manfred Lehmann, der Bruce Willis synchronisiert, oder Santiago Ziesmer, der Spongebob Schwammkopf zum Leben erweckt.

Die Audioguide-Sprecher besitzen langjährige Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Tonaufnahmen. So arbeiten sie unter anderem als Sprecher für Werbung aller Art sowie Kinofilme und Fernsehproduktionen wie Dokumentationen. Sie leihen ihre Stimme aber auch Unternehmen für Telefonansagen oder als Sprecher für Imagefilme.

Um die Sprecherstimme zu finden, die genau zu Ihrem Audioguide passt, können Sie hier nach Geschlecht und Stimmalter filtern. Beachten Sie außerdem, dass wir eine schier unendliche Bandbreite an Stimmcharakteren abbilden.

  • Geschlecht:
  • weiblich
  • männlich
  • Stimmalter:
  • 0 bis 14
  • 15 bis 29
  • 30 bis 59
  • ab 60 Jahre
  • Stimmcharakter:
  • lieblich, weich, gefühlvoll
  • warm, fröhlich, humorvoll, charmant
  • männlich, kräftig und viele mehr

Audioguide-Sprecher buchen – so geht‘s

Sie haben sich für eine Stimme entschieden? Dann können Sie jetzt Ihren Sprecher für einen Audioguide buchen! Die Aufnahme erfolgt in einem unserer vier hauseigenen Tonstudios, die mit modernster Technik professionell ausgestattet sind.

Sie wollen Ihren Audioguide in mehreren Sprachen aufnehmen lassen? Kein Problem! In der Stimmenkartei finden Sie Sprechprofis für über 100 Sprachen und auch die Übersetzung bieten wir Ihnen auf Wunsch an.

Das Team der Stimmenkartei berät Sie gern und hilft Ihnen bei der Auswahl der perfekten Stimme. Rufen Sie gleich unter der Nummer ☎+49 (0)7805 49 3 99-0 +49 (0)7805 49 3 99-0 an oder schreiben Sie uns per E-Mail an ✉ info@stimmenkartei.de.