Frank Glaubrecht – die deutsche Synchronstimme von Kevin Costner, Pierce Brosnan, Al Pacino & Mel Gibson

Von |2019-04-12T12:02:24+02:00Donnerstag, Februar 7, 2019|Projekte, social, Sprecher|
Frank Glaubrecht - Synchronsprecher

Frank Glaubrecht – Synchronsprecher

© René Durand

Ein Mann – ein Wort!

„Mein Name ist Bond – James Bond!“

So in etwa könnte man wohl die äußert männliche Stimme von Frank Glaubrecht beschreiben.

Schon im Jahre 1959 spielte Frank Glaubrecht mit 16 Jahren in dem außergewöhnlichen Antikriegsfilm „Die Bücke“ von Bernhard Wiki mit. In den weiteren Jahren hat sich Frank Glaubrecht dann auf das Synchronisieren von Filmen spezialisiert. Durch seinen Charme und sein subtiles Spiel wurde er im Laufe der Zeit die deutsche Synchronstimme von Kevin Costner, Pierce Brosnan, Al Pacino, Mel Gibson und natürlich von vielen weiteren Stars wie David Bowie, Alain Delon, Daniel Day-Lewis, Paul Hogan oder Jeremy Irons.

Ferner kennt man die Stimme von Frank Glaubrecht aus zahlreichen Hörbüchern wie z.B. aus der von Bastei-Lübbe publizierten Hörspielserie „Geistesjäger John Sinclair“. Und nicht zuletzt als hervorragenden OFF Sprecher in spannenden Dokumentationen wie Terra X im ZDF.

Hier mal ein paar schöne Funkspots, welche wir in den letzten Jahren mit Frank Glaubrecht produziert haben.

Kreation: Carpe Diem Studios
Sprachaufnahme: Stimmenkartei.

Funkspot: UHL – Mirada

Funkspot: Meister des Hauses

Funkspot: RNV

Funkspot: M2 Energie

Funkspot: MEGAZOO